Wir über uns (Stand Januar 2019)

 

  • Am 12.07.1979 von 10 laufbegeisterten Görlitzern als Laufgruppe „Landeskrone“ gegründet. Initiatoren der Gründung waren Lothar Ratayczak und Frank Gerle.
  • Lothar Ratayczak war 22 Jahre Vereinspräsident und stellte sich 2001 aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl. Zum neuen Vereinspräsidenten wurde Werner Horn gewählt.
  • Am 28.08.2008 starb Lothar Ratayczak. Wir Mitglieder unseres Vereines werden nie vergessen, wie wichtig er für den Görlitzer Laufsport und unseren Verein war.
  • Am 21.08.2009 fand der Lothar Ratayczak – Gedenklauf statt. An diesem Volkssportlauf nahmen ca. 150 Walker und Läufer teil. Es war eine Veranstaltung die viel Anerkennung fand. Dieser Lauf ist jährlich im August als Görlitzer IKKclassic Volkssportlauf unseres Vereins zur Tradition geworden.
  • Lauftreffpunkte: Dienstag 18.00 Uhr, Donnerstag 17.00Uhr und Sonntag 9.30 Uhr Sportplatz „Eiswiese“.
  • Zurzeit sind wir über 80 Mitglieder in der “Laufgruppe Landeskrone Görlitz e. V."
  • Alter spielt keine Rolle, unser ältestes Mitglied war über 100 Jahre alt.
  • Männer und Frauen laufen gemeinsam und jeder findet eine Gruppe für sein Tempo. 
  • Von unserem Ausgangspunkt „Eiswiese“ gibt es Strecken für jeden in der Natur.
  • Seit dem 9. April 2002 ist die „Eiswiese“ jeden Dienstag 18 Uhr Treff einer Walking – Gruppe. Zurzeit sind ca. 30 Walker Mitglieder unseres Vereins.
  • Wettkämpfe wie Stadtranglisten-, Volkssportläufe und der jährliche Sylvesterlauf gehören auch zu unserem Programm.
  • Seit unserer Gründung wurden etwa 200 Läufe von uns organisiert und durchgeführt. Darunter Bergmeisterschaften und der Silvesterlauf, wobei am 4. Görlitzer Silvesterlauf 1982 schon über 300 Lauffreunde teilnahmen. Am 37. Görlitzer Silvesterlauf 2015 nahmen 368 Läufer teil. Dieser Lauf ist ein Volkssportlauf mit Tombola für jeden Starter.
  • Aber auch der Zittauer Gebirgslauf, der Rennsteiglauf und Marathonläufe in ganz Deutschland sind unser Ziel. Ein besonderer Höhepunkt war der 2. Reichenbacher 24–Stunden–Mannschaftslauf 1988. Den unsere Mannschaft mit den Läufern Frank Gerle, Norbert Hiller, Werner Horn und Herbert Rupprecht mit 376 km gewann. Diese Leistung war ein lange bestehender Streckenrekord.
  • Teilnahme und Organisation von Staffelläufen im Dreiländereck Deutschland/Polen / Tschechien und durch Europa. Der Höhepunkt dabei war sicher der EUROPA – Lauf 1981 über 2500 km in 16 Etappen von Wroclaw (Breslau) nach San Sebastian in Spanien. Die Teilnehmer aus unserem Verein waren Werner Stahr, Lutz Wolfram, Gunnar Hübner und Lothar Ratayczak, der auch gleichzeitig Chefberater war.
  • Erfolgreiche Vorbereitung und Durchführung des EUROPA –Marathon seit 2004 mit Marathon, Halbmarathon, Volkssportlauf, Skatern und Rollstuhlfahrern durch Deutschland und Polen.
  • Auszeichnung als Mannschaft des Jahres bei der Wahl der Sportler der Stadt Görlitz.
  • Auszeichnung mit dem Fairplay Pokal der Stadt Görlitz.
  • Im Jahr 2011 erhielten Karin und Werner Horn den Meridian für das Ehrenamt im Sport der Stadt Görlitz.
  • Gemeinsame Grillfeste, Tanzabende und Wanderwochenenden gehören auch zu unserem Vereinsleben.
  • Bei uns trainierten u. a. bereits: 1 Weltmeisterin im Orientierungslauf, Mitglieder der Nationalmannschaft Orientierungslauf, 1 Teilnehmer am „Iron Man“ in Hawaii und 1 Rennsteiglaufsieger, der auch den Europamarathon2008 in Görlitz gewann.
  • Im August 2012 errang Rosemarie Brendel aus unserer Laufgruppe bei der Senioren EM in der AK W70 über 10000 m die Bronze Medaille.
  • Seit der Mitgliederversammlung 2011 haben wir wieder unseren alten Namen übernommen:

Laufgruppe Landeskrone Görlitz e.V.

Unser Motto:

Seit 1979 gemeinsames Laufen für Jung & Alt

… und wir laufen weiter